Natururlaub in Garmisch-Partenkirchen

Deutschland entdeckt wieder seine Klassiker! Wie oft habe ich schon von Freunden gehört, wie schön es in Bayern ist. Bis wir selbst mit der Familie in Garmisch-Partenkirchen Urlaub gemacht haben. Und tatsächlich, die Gegend hat uns sehr berührt.



Angekommen in der Natur, die Berge vor uns und das atemberaubende Panorama um uns herum, bezogen wir für das lange Mai-Wochenende unser modern eingerichtetes Familien-Loft im Freiraum Zentral. Der herzliche Empfang und die liebevolle Aufmerksamkeit für unsere Kinder gab uns Lust auf mehr. Wir erkundeten erstmal die historische Stadt zu Fuß, gingen danach in den Michael-Ende-Park und dann schön bayrisch essen. Am nächsten Tag rief schon der Berg. Eine gute Gelegenheit, den Kindern etwas Erkunde-Unterricht zu geben. Wie heißt, der höchste Berg Deutschlands? Und wie hoch ist er? Genau es ging mit der Bergbahn, teilweise durch enge Tunnel, auf die 2.962 Meter hohe Zugspitze. Was für ein Erlebnis! Kaiser-Frühlings-Wetter, die wunderschöne Natur und eine endlose Aussicht über die Alpen. Wir waren On The Top Of Germany und zwar zu viert. Wer weißt, wann wir mal wieder gemeinsam hochfahren werden.


Zurück am Fuß des Berges machten wir es uns gemütlich am See mit klaren Wasser. Die Kinder bespaßten die Enten und wir Erwachsenen genossen die ruhige Natur. Später in der Ferienwohnung Mitten im Zentrum von Garmisch-Partenkirchen erholten wir uns von all den neu gewonnen Eindrücken. Auf einmal hörten wir Musik. Alle schaute nach draußen und fragten sich, was ist das? Es war die traditionelle Parade. Wir entschieden uns, raus zu gehen und etwas mit zu laufen.

Am nächsten Tag ging es zu den meistbesuchten Schlössern und Burgen Europas: Neuschwanstein. Nach einer Stunde Fahrt durch die schöne bayrische Landschaft stand vor uns das spektakuläre Werk von Ludwig II. Wir erkundeten nur von außen das idyllisch gelegen und extravagante Schloss Hohenschwangau. Für eine Besichtigung von innen ist es wichtig, mehr Zeit und Geduld mitzubringen. Mit zwei Kinder eher eine Herausforderung. Dennoch lohnt sich das Spektakel und die Natur um das Schloss herum. Es war ein wunderbarer Ausflug für die ganze Familie. Instagram-Fans aufgepasst: Wer keine Höhenangst hat kann sich sogar das Abenteuer zur Marienbrücke erlauben. Von hier aus hat man den besten Blick auf das Schloss, um Fotos zu machen.


Einmal richtig Bayrisch essen

In unserem Wochenend-Zuhause freuten wir uns auf das lokale Essen. Im Restaurant Wildschütze in Garmisch konnten wir alles ausprobieren. Von der altbayerischen Kartoffelrahmsuppe mit Speck bis hin zum Apfel-Millirahm-Strudel. Auch zu empfehlen ist das Wildedelgulasch und die Weißwürste mit Bretzel. Guat wor`s!


Zusammengefasst war unser Kurztrip in den Freistaat sehr kulturell und erholsam. Jetzt verstehen wir warum die Bayern ihre Lebensqualität so loben. Wir haben uns in Garmisch-Partenkirchen sehr wohl gefühlt. Wie sagt man so schön in Bayern? "Uns taugt's!" - Das ist ein bayrisches "Sehr gut!"


#deutschland #bayern #garmisch-partenkirchen #familienurlaub #freiraumzentrale #zugspitze #bergepanorama #bergdorf #naturpur #lebensqualität #neuschwanstein #hohenschwangau #weißwurst #kaiserschmarrn #mein_leben_ist_eine_reise









Über mich

Mein Leben ist eine Reise.

Ich lebe ein außergewöhnliches Leben mit der Welt als Wohnzimmer. Wo mich die Reise schon hingeführt hat und noch wird, teile ich mit Dir auf diesem Reiseblog. Lass Dich davon inspirieren ...

 

Newsletter abonnieren

  • Grau Facebook Icon
  • Grau Icon Instagram
  • Grau LinkedIn Icon

© 2020 mein-leben-ist-eine-reise.de I Impressum I Datenschutz I